Innovation und Zuverlässigkeit haben ihre Geschichte.

Seit der Gründung unseres Vorgängerunternehmens Dr. Fischhof Ges.m.b.H 1960 in Wien sind wir stetig gewachsen. Kontinuität und Zuverlässigkeit sind uns dabei ebenso wichtig wie Innovation und Dynamik. 

ti communication GmbH hat sich durch beständiges Wachstum mittlerweile als führender Anbieter interkultureller Trainings und Coachings positioniert mit Geschäftssitz in Regensburg und Wien, Repräsentanzen in Shanghai und Zürich sowie Veranstaltungsorten weltweit.

Der 2012 hinzugekommene Geschäftsbereich Consulting rundet unser Angebotsportfolio hin zur ganzheitlichen Personal- und Organisationsentwicklung ab.

Möchten Sie mehr über unsere Historie erfahren? Die folgende Zeitleiste enthält die wichtigsten Stationen – oder wir erzählen Ihnen unsere Geschichte einfach im persönlichen Gespräch.

Zeitleiste

2017 – Gründung ti communication USA, Inc.; Neue Niederlassung in Portland, Oregon
  • ti communication wächst transatlantisch mit einem Büro in Portland, Oregon, USA. In einer passenden Zeitzone für Nord-, Mittel-, und Südamerika gelegen, wird das Büro in Portland Kunden auf den amerikanischen Kontinenten zeitnah betreuen. Die CEO Sabine Amend, bringt 14 Jahre Erfahrung im Beratungs- und Trainingsgeschäft in den USA und mehrjährige Erfahrung im Netzwerk von ti communication ein.
  • Unser Ziel ist es, in den amerikanischen Ländern zu wachsen, indem wir unsere Kunden geografisch und inhaltlich noch „punktgenauer“ bedienen und unsere Dienstleistungen bedarfsgerechter ausrichten: Leichtere Kommunikation, starkes regionales Know-How und Innovation durch die neue Struktur in Nordamerika
2016 – Berlin, Leipzig und Padua; neue Veranstaltungsorte
  • Aufgrund der stetigen Erweiterung unseres TrainerInnen-Netzwerkes an Senior Experts weltweit können wir nun auch Trainings an den Standorten Berlin, Leipzig und Padua anbieten
2015 – Unser Umzug in die Fröhliche-Türken-Straße 3
  • Unser Wachstum zwang uns dazu: Wir haben uns vergrößert und unsere doppelt so großen Büroräume in Regensburg bezogen. Damit ergeben sich Optionen zur weiteren Expansion und verbessertem Kundenservice.  
2014 – Vertretungen in Shanghai und Zürich; neue Veranstaltungsorte
  • Im September 2014 eröffnet unsere Vertretung in Zürich. Mit Dorothea Hegner repräsentiert eine erfahrene Kennerin der schweizer Business-Kultur und des hiesigen Marktes unser Unternehmen in der Schweiz.
  • Im Januar 2014 eröffnet unsere Vertretung in Shanghai. 
  • Die neuen Veranstaltungsorte Frankfurt, Stuttgart und Zürich erweitern unsere weltweite Präsenz um drei attraktive Standorte für offene Trainings.
2013 – Mazedonien, Russland, Thailand; neue Veranstaltungsorte, Neufirmierung in Regensburg als GmbH
  • Mit den neuen Veranstaltungsorten Kuala Lumpur und Moskau wird das weltweite Angebot an offenen Trainings im interkulturellen Bereich um zwei attraktive Standorte erweitert.
  • Mit der Aufgabe der Rechtsform GbR entsteht die ti communication GmbH in Regensburg in ihrer jetzigen Form.
  • Engagements in Mazedonien und Thailand erweitern unsere weltweite Präsenz.
2012 – Norwegen, Serbien, Malaysia; neue Veranstaltungsorte, neuer Geschäftsbereich Consulting
  • Mit den neuen Veranstaltungsorten Chicago, Istanbul, Köln, Manila, München, Peking, Pune und São Paulo wird ti communication der einzige Anbieter im deutschsprachigen Raum mit einem weltweiten Angebot an offenen Trainings im interkulturellen Bereich.
  • Das ti communication Consulting-Team wird tätig.
  • In Norwegen, Serbien und Malaysia werden erstmalig Kundenprojekte durchgeführt.
2011 – China, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, USA; neue Veranstaltungsorte
  • Neben den bisherigen festen Standorten Regensburg und Wien werden die neuen Veranstaltungsorte Düsseldorf, Hamburg und Nürnberg ins Programm aufgenommen.
  • Mit interkulturellen Trainings in China, Dubai, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA erweitern wir das Spektrum unserer Einsatzländer.
2010 – Japan
  • Erstmalig wird ein Kundenprojekt in Japan durchgeführt.
2009 – Brasilien, Niederlande; Neufirmierung in Regensburg, erweitertes Leistungsspektrum, führende Marktposition
  • Die stetige Vergrößerung des Unternehmens führt zur Neufirmierung in Regensburg: Die langjährigen Mitarbeiterinnen Susanna Brökelmann und Carolin Öllinger werden Gesellschafterinnen der ti communication GbR. Kontinuität und dynamische Weiterentwicklung gehen damit Hand in Hand.
  • Aufgrund der hohen Nachfrage nach spezifischen Trainingsformaten wird das Leistungsspektrum um situationsspezifische Trainings und Coachings erweitert, z.B. zu den Themengebieten Projektmanagement, Leadership, Teamentwicklung und virtuelle Teams.
  • Bei interkulturellen Ländervorbereitungen und der Erstellung von Gesamtkonzepten für Entsende- und Rückkehrprozesse zählt ti communication mittlerweile zu den führenden Anbietern interkultureller Trainings und Coachings.
  • Mit Engagements in Brasilien und den Niederlanden werden weltweit weitere Einsatzländer erschlossen.
2008 – Indien, Spanien; Neufirmierung in Wien
  • Mit der Neufirmierung von ti communication Dr. Fischhof GmbH in Wien werden über Jahrzehnte entwickeltes Know-how und langjährige Erfahrungen in einem gemeinsamen Netzwerk integriert.
  • Wien als neu aktivierter Standort ermöglicht den Ausbau unseres Engagements in den Märkten Mittel- und Osteuropas.
  • Darüber hinaus werden erstmalig interkulturelle Trainings in Indien und Spanien durchgeführt.
2007 – Frankreich, Philippinen, Singapur, Tschechien, Ungarn
  • In Prag entsteht eine vorübergehende Außenstelle von ti communication in Tschechien.
  • Kundenprojekte in Frankreich, Singapur, Ungarn und auf den Philippinen erweitern unsere weltweite Präsenz.
2006 – Korea und Polen: erste interkulturelle Trainings im Ausland
  • Mit Inhouse-Maßnahmen in Korea und Polen beginnt ti communication, sich Schritt für Schritt weltweite Präsenz zu erarbeiten.
2004 – Interkulturelle Trainings unter neuem Namen, Stiftung Warentest urteilt „besonders gut“
  • Interkulturelle Trainings werden unter dem neuen Geschäftsbereich ti communication gesondert weiter entwickelt und beworben.
  • In der Mai-Ausgabe 2004 der Zeitschrift FINANZtest wird ti communication Regensburg als Experte für China-Workshops als „besonders gut“ beurteilt. Von zehn getesteten Trainingsinstituten erhalten nur drei dieses Testurteil. Im Bereich „Abstimmung auf die Teilnehmer“ erhält unser Workshop als Einziger die Bestnote.
2000 – Gründung Team Interculturale in Regensburg und Verona
  • In Regensburg wird Team Interculturale Gerhard Hain und in Verona Team Interculturale Sonja Engelbert gegründet. Ihr Leistungsspektrum umfasst Übersetzungen und interkulturelle Trainings.
  • Diese beiden Standorte bilden den Ausgangspunkt des heutigen Netzwerks und Unternehmens ti communication.
1960 – Gründung Dr. Fischhof Ges.m.b.H in Wien
  • Unser Vorgängerunternehmen Dr. Fischhof Ges.m.b.H wird in Wien gegründet.
  • Durch den Einsatz psychologischer Interviews und Tests zur wissenschaftlich fundierten Personalauswahl für Unternehmen und Organisationen war es in Österreich der Pionier des damals noch weitgehend unbekannten Human Ressource Managements.
  • Die ti communication Dr. Fischhof GmbH ist heute im Rahmen unseres Netzwerkes weiterhin in diesen Bereichen tätig.