Dr. Zeina Matar

interkulturelles-Training Nahost Z.Matar

“L’identité n’est pas donnée une fois pour toutes, elle se construit et se transforme tout au long de l’existence” (Die Identität ist nicht ein für alle Mal gegeben, sie entwickelt sich und verwandelt sich im Laufe des Lebens) (A. Maalouf)

Frau Dr. Zeina Matar ist in Beirut, Libanon, geboren und ist libanesische sowie australische Staatsbürgerin. Sie studierte Orientalistik in Beirut und New York und besitzt langjährige Erfahrung im Projektmanagement in Forschung und Lehre sowie Berufs- und Lebenserfahrung sowohl im nahöstlichen als auch im europäischen, nordamerikanischen und australischen Kulturraum. Seit 2001 ist sie interkulturelle Senior Trainerin und freiberufliche Beraterin von Firmen und Organisationen im Bereich interkultureller Kommunikation, wobei insbesondere Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschen und Arabern im Vordergrund stehen. Ihre Kompetenz für arabisch-islamische Länder baut sowohl auf der arabischen Muttersprache und ihrer akademischen Ausbildung als auch auf ihren Aufenthalten in den meisten Ländern des Nahen und Mittleren Ostens und in Nordafrika auf. Dr. Zeina Matar ist Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Gastdozentin an der Hochschule für Wissenschaft und Technik in Karlsruhe und der European School of Business in Zürich.

Trainings- und Consultingschwerpunkte

  • Interkulturelle Ländertrainings und Entsendevorbereitungen: Naher und Mittlerer Osten, Australien, USA
  • Teamentwicklung
  • Virtuelle Kommunikation
  • Konfliktmanagement