Antoine Gnofame

Por A.Gnofame klein

“The best way to get what you want is to help the other side get what they want” (Ronald Shapiro, The Power of Nice)

Seit 2008 unterstützt und begleitet Antoine Gnofame die Gestaltung von (Geschäfts-)Beziehungen zwischen Partnern aus Afrika und Europa als freiberuflicher Berater, Trainer und Coach für interkulturelle Fragen sowie Kompetenzentwicklung. Neben seinen Erfahrungen als Ingenieur und Journalist erwarb er u.a. betriebswirtschaftliches Know-how durch ein berufsbegleitendes MBA-Studium. Hinzu kommt eine Leadership- und Coachingausbildung in Kapstadt, Südafrika und in München. Antoine Gnofame ist seit 2012 Lehrbeauftragter (u.a. „Negotiation with African Partners“; „Afrikanische Kulturen südlich der Sahara“) an der Hochschule München. Er war als Ingenieur bei Telefonica - O2, einem weltweiten Telekommunikationskonzern, in München tätig, wo er für die Planung des Funknetzwerks (Mobilfunk) und Projekte von Geschäftspartnern wie BMW und Siemens zuständig war. Als Consultant bei Catholic Media Council (CAMECO), Aachen, Beratung in Media und Kommunikation in Afrika, Asien, etc., arbeitete er an der Evaluierung und an einer Studie von Projekten im Bereich Telekommunikation für die NGOs in der Demokratischen Republik Kongo (DRK). Zudem arbeitete er als freier Journalist für die Kirchenzeitung der Diözese Aachen.

Trainings- und Consultingschwerpunkte

  • Länderspezifische Trainings sowie Entsendevorbereitungen
  • Geschäftspraxis in frankophonen Ländern Afrikas
  • Allgemeine interkulturelle Sensibilisierung
  • Beratungstätigkeiten u.a. für die Regierung in Togo und Organisation eines Wirtschaftstags Togo in München im Auftrag der Regierung von Togo