INTERCHANGE = Interaktiver Austausch zu
Personal- und Organisationsentwicklung

INTERCHANGE Evenings in 2019:

INTERCHANGE Evening, Dienstag 30.04.2019 in Regensburg, Thema: 

"TALENTMANAGEMENT - Die Führungskräfte von morgen" 

Baukloetze

Genügte vor einigen Jahren noch gute Fachkompetenz  und „das Herz am rechten Fleck“ zu haben, sind Führungskräfte von heute und morgen mit weitaus komplexeren Anforderungen konfrontiert: Fachkräftemangel, sich schnell verändernde Märkte und damit Unternehmen, veränderte Anforderungen der jungen Generation an Arbeitsplatz und Führung  - um nur einige zu nennen – haben auch vor kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht Halt gemacht. Wie können Unternehmen den komplexen Anforderungen begegnen, sich als wertvoller „Arbeitgeber“ auf dem Markt platzieren und die gewonnenen Talente halten?

An diesem „Interchange Evening“ stellt Anna Corbett in einem kurzen Anriss die Anforderungen an Führungskräfte von morgen vor und gibt kurze Impulse aus der Praxis zum Talentmanagement. Im Anschluss laden wir Sie ein, diese Impulse an Ihrer Unternehmensrealität zu spiegeln und gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen zu diskutieren.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können.

Eindrücke zur Veranstaltung finden Sie hier auf unserem YouTube Kanal!


Wann: Dienstag, 30.04.2019, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen)
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg
Referent: Anna Corbett, Trainerin bei ti communication

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
18.00 Uhr Impulsvortrag „Talentmanagement - Die Führungskräfte von morgen“ durch Anna Corbett, anschließend: Austausch und Diskussion
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

Wir sehen uns am Dienstag, den 30.04.2019. Jetzt ANMELDEN!

Der INTERCHANGE Evening wird unterstützt von

 

BVMW       Palladium logo      IKS Logo

 


 

INTERCHANGE Evening, Dienstag 18.06.2019 in Wien, Thema:

"INTERKULTURELLES MANAGEMENT -  Dos and Don´ts waren gestern!"

Change Management

Immer wieder treten HR-VertreterInnen mit der Bitte an uns heran, eine Art "Rezept" für den "richtigen" Umgang mit ausländischen KollegInnen oder Geschäftspartnern in einem Training zu vermitteln: Tue dies, dann passiert das; unterlasse jenes, dann geschieht solches nicht. Für Schwierigkeiten im Umgang miteinander gibt es jedoch keine monokausalen Zusammenhänge.

An diesem INTERCHANGE Evening stellt Gerhard Hain, Gründer und Managing Partner von ti communication, anhand von Praxisbeispielen dar, inwiefern solche klassischen Dos and Don'ts häufig fehl am Platze sind beziehunsgweise zu kurz greifen. Er wird über aktuelle Entwicklungen im Bereich des interkulturellen Managements berichten, die sowohl für KMUs als auch für Großunternehmen Anwendung finden. Wie wichtig es ist, nicht nur den Aspekt Kultur zu betrachten sondern, anhand einer Analyse die einzelnen anstehenden Themen herauszuarbeiten, wird in diesem Vortrag deutlich. Es werden klassische Fehler aufgezeigt und auf Fragen aus dem Plenum eingegangen.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können. 

 

Wann: Dienstag, 18.06.2019, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen) 
Wo: Expat Center Wien, Schmerlingplatz 3, 1010 Wien
Referent: Gerhard Hain, Managing Board ti communication

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Interkulturelles Management - Dos and Don'ts waren gestern“ durch Gerhard Hain, Managing Board ti communication, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

 

Wir sehen uns am Dienstag, den 18.06.2019 in Wien. Jetzt ANMELDEN!

Der INTERCHANGE Evening wird unterstützt von

 

expat logo     randos logo     connect logo


 

INTERCHANGE Evening, Mittwoch 26.06.2019 in Regensburg, Thema:

"INTERNATIONALES PROJEKTMANAGEMENT -  Internationale Projekte erfolgreich meistern"

Change Management

Projektarbeit ist qua definitionem interdisziplinär, das heißt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Geschäftsbereichen, Abteilungen und Branchen arbeiten gemeinsam an einer Idee oder Aufgabe. In einer globalisierten Wirtschaft werden Projekte zusätzlich auch internationaler. Dabei werden drei Dinge bemerkbar, weiß der Ingenieur Raoul Michael Koether, Unternehmensberater und Experte für Projekte in der Krise: „Erstens: Projekte scheitern zu zwei Dritteln nicht an technischen Herausforderungen, sondern an Kommunikationsproblemen. Zweitens: Wenn verschiedene Kulturen zusammentreffen und gemeinsam am Tisch sitzen, erhöht sich die Gefahr von Missverständnissen exponentiell. Und drittens: die Projektteammitglieder sitzen meistens gar nicht mehr an einem Tisch, sondern arbeiten vor allem virtuell zusammen.“ Folgende Themenfelder verdienen daher im internationalen Projektmanagement besondere Aufmerksamkeit: Zeitmanagement, Hierarchie und Status, konstruktives Feedback, der Umgang mit Fehlern und Risiken, sowie virtuelle Führung.

Ein Beispiel erzählt Raoul Michael Koether, der an zwei Hochschulen Internationales und Interkulturelles Management lehrt, oft: Ein bekanntes deutsches Unternehmen hatte einen kleinen Mittelständler in Frankreich gekauft, der drei Generationen im Besitz einer Industriellenfamilie war, vor allem um vor Ort eine Vertriebsorganisation aufzubauen. Die Managerin, die mit dem Projekt betraut war, wollte besonders kooperativ sein und hat zum Kick-off mehrere Brainstorming-Workshops angesetzt. Das hat ihr neues Team komplett überfordert, flache Hierarchien war man bislang nicht gewohnt. Sie sagt, sie hätte noch nie so lange in so verständnislose Gesichter geblickt, als in diesen zwei Wochen.

Wie die Sache ausgegangen ist, können Sie erfahren, wenn Sie unseren nächsten INTERCHANGE Evening besuchen. Kommen Sie vorbei! 

 

 

Wann: Dienstag, 26.06.2019, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen) 
Wo: Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg
Referent:Raoul Michael Koether, Trainer und Coach bei ti communication

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Internationales Projektmanagement - Internationale Projekte erfolgreich meistern“ durch Raoul Michael Koether, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

 

Wir sehen uns am Mittwoch, den 26.06.2019 in Regensburg. Jetzt ANMELDEN!

Der INTERCHANGE Evening wird unterstützt von

 

BVMW       Palladium logo      IKS Logo


 

INTERCHANGE Evening, Dienstag 09.07.2019 in München, Thema:

"INTERKULTURELLES MANAGEMENT -  Dos and Don´ts waren gestern!"

Change Management

Immer wieder treten HR-VertreterInnen mit der Bitte an uns heran, eine Art "Rezept" für den "richtigen" Umgang mit ausländischen KollegInnen oder Geschäftspartnern in einem Training zu vermitteln: Tue dies, dann passiert das; unterlasse jenes, dann geschieht solches nicht. Für Schwierigkeiten im Umgang miteinander gibt es jedoch keine monokausalen Zusammenhänge.

An diesem INTERCHANGE Evening stellt Gerhard Hain, Gründer und Managing Partner von ti communication, anhand von Praxisbeispielen dar, inwiefern solche klassischen Dos and Don'ts häufig fehl am Platze sind beziehunsgweise zu kurz greifen. Er wird über aktuelle Entwicklungen im Bereich des interkulturellen Managements berichten, die sowohl für KMUs als auch für Großunternehmen Anwendung finden. Wie wichtig es ist, nicht nur den Aspekt Kultur zu betrachten, sondern anhand einer Analyse die einzelnen anstehenden Themen herauszuarbeiten, wird in diesem Vortrag deutlich. Es werden klassische Fehler aufgezeigt und auf Fragen aus dem Plenum eingegangen.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können. 

 

Wann: Dienstag, 09.07.2019, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen) 
Wo: Ludwigstraße 9/Odeonsplatz, 80539 München
Referent: Gerhard Hain, Managing Board ti communication

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Interkulturelles Management - Dos and Don'ts waren gestern“ durch Gerhard Hain, Managing Board ti communication, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

 

Wir sehen uns am Dienstag, den 09.07.2019 in München. Jetzt ANMELDEN!

Der INTERCHANGE Evening wird unterstützt von

 

       Palladium logo      IKS Logo


 

Nähere Informationen zu diesen INTERCHANGE Evenings in diesem Jahr folgen in Kürze!

26.09.2019 in München: Nachhaltige Internationalisierung, Stephan Hild

03.10.2019 in Wien: Erfolgreiche Kooperation multikultureller Teams, Konrad Noé-Nordberg

08.10.2019 in Regensburg: Nachhaltige Internationalisierung, Stephan Hild