„The Evolutionary Leap towards a flourishing organization“ -Neues Buch von unserem Senior Trainer Frank Brück

0 Kommentare
Cover-The-evolutionary-leap-to-flourishing-Individuals-and-organisations---Frank-Brueck

Unser Senior Trainer und Consultant Dr. Frank Brück beschreibt in seinem neuesten Buch “The Evolutionary Leap to Flourishing Individuals and Organizations” wie MitarbeiterInnen und Organisationen mit den ständig wechselnden und wachsenden Herausforderungen der modernen Geschäftswelt zurechtkommen und diese mit Hilfe des Prinzips des Silent Managers für sich nutzen können.

Weiterlesen
1628 Aufrufe

Kulturelle Vielfalt richtig managen – Die neuen Herausforderungen der globalisierten Arbeitswelt

0 Kommentare
Kulturelle Vielfalt richtig managen – Die neuen Herausforderungen der globalisierten Arbeitswelt

Tipps für Unternehmen, Gesundheits- & Bildungsinstitutionen: Wie gehen wir mit kultureller Vielfalt am Arbeitsplatz um? Wie kann diese in Unternehmen genutzt werden? Wie kann Multikulturalität in Schulen gelebt werden? Wie wirkt sich der Migrationsprozess auf die Gesundheitseinrichtungen aus? Im Arbeitsalltag begegnen wir heutzutage fast unweigerlich Menschen aus anderen Ländern und Kulturen, allen voran, weil die Arbeitsmobilität innerhalb der EU eine treibende Kraft ist.

Weiterlesen
2538 Aufrufe

Frauen als Führungskraft - eine Neuauflage des Buches unserer ti communication Trainerin Prof. Dr. Sandra Müller

0 Kommentare
Frauen als Führungskraft - eine Neuauflage des Buches unserer ti communication Trainerin Prof. Dr. Sandra Müller

Stärken nutzen. Erfolgspotenziale realisieren.

Weiterlesen
3752 Aufrufe

Nichtstun im kulturellen Fokus - Rastlosigkeit in Russland

0 Kommentare
Nichtstun im kulturellen Fokus - Rastlosigkeit in Russland

Warum sich im oft stressigen Berufsalltag nicht einfach auf das Nichtstun konzentrieren? Nichtstun – was darunter verstanden wird, ist in verschiedenen Kulturen sehr unterschiedlich.
Um Ihnen einen spannenden Einblick in das Nichtstun in Brasilien, China, Russland und den USA zu geben, empfehlen wir Ihnen die entsprechende Reihe von brand eins Wirtschaftsmagazin.

„Schlucken statt Schmecken“, oder doch gleich Wodka statt Wein?

In seinem Artikel räumt der Autor mit dem Mythos des Russen als Faulpelz auf. Er spannt den Bogen von den rastlosen aber dennoch tragisch gescheiterten Größen der russischen Literatur über Putin bis hin zu wodkatrinkenden Eisanglern an der Wolga und zeigt dabei das Gegenteil auf: Nämlich, dass Russen gar nicht zum Nichtstun fähig sind.

 

Neugierig geworden?

Möchten Sie mehr über kulturelle Gewohnheiten in den verschiedenen Ländern der Welt erfahren? In der Zusammenarbeit auf dem internationalen Wirtschaftsmarkt wird man oft vor Herausforderungen gestellt! Nicht selten haben diese mit kulturellen Verschiedenheiten zu tun. In unseren offenen Trainings zum Thema „Cultural Awareness" unterstützen wir Sie dabei, Ihre interkulturellen Kompetenzen auszubauen.

Freie Plätze in unserem offenen „Cultural Awareness" - Training vom 20. - 21.07.2015 in Frankfurt!

Unsere TrainerInnen unterstützen Sie, je nach Bedarf, z. B. in folgenden Themenbereichen, die in der Zusammenarbeit mit fremdkulturellen Partnern, Kunden oder MitarbeiterInnen eine Rolle spielen:

Weiterlesen
3859 Aufrufe

Nichtstun im kulturellen Fokus- Kollektiver Mittagsschlaf in China

0 Kommentare
Nichtstun im kulturellen Fokus- Kollektiver Mittagsschlaf in China

Warum sich im oft stressigen Berufsalltag nicht einfach, auf das Nichtstun konzentrieren? Nichtstun – was darunter verstanden wird ist in verschiedenen Kulturen sehr unterschiedlich.
Um Ihnen einen spannenden Eindruck in das Nichtstun in Brasilien, China, Russland und den USA zu geben, empfehlen wir Ihnen die entsprechende Reihe von brand eins Wirtschaftsmagazin.

Weiterlesen
4320 Aufrufe

Nutzen Sie das publizierte Wissen unserer ExpertInnen

0 Kommentare
Nutzen Sie das publizierte Wissen unserer ExpertInnen

Unsere Senior Experts geben ihr umfangreiches Wissen nicht nur im Trainings-, Coaching- oder Beratungsprozess weiter, sondern auch in Form von Büchern, Zeitschriftenartikeln, Beiträgen in Herausgeberwerken oder virtuellen Fachforen. Als AutorInnen bewegen sie sich dabei im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Praxis, ihre Veröffentlichungen reichen von wissenschaftlichen Abhandlungen über empirische Studien, praxisrelevante Meinungs-Essays bis hin zu direkt anwendbaren Trainingsprogrammen.

Weiterlesen
3195 Aufrufe

Nichtstun im kulturellen Fokus- Einfach Abhängen in Brasilien

0 Kommentare
Nichtstun interkulturelles Training Brasilien

Warum sich im oft stressigen Berufsalltag nicht einfach, auf das Nichtstun konzentrieren? Nichtstun – was darunter verstanden wird ist in verschiedenen Kulturen sehr unterschiedlich.
Um Ihnen einen spannenden Eindruck in das Nichtstun in Brasilien, China, Russland und den USA zu geben, empfehlen wir Ihnen die entsprechende Reihe von brand eins Wirtschaftsmagazin.

Weiterlesen
3694 Aufrufe

Wie ticken Brasilianer? Handbuch-Tipps um den „espírito brasileiro“ besser zu verstehen

0 Kommentare
Wie ticken Brasilianer? Handbuch-Tipps um den „espírito brasileiro“ besser zu verstehen

10 Tips für Ihre Worldcup-Tour - oder auch wenn Sie sich unabhängig von Fußball für Brasilien interessieren.

Im März veröffentlichte die FIFA einen so genannten Leitfaden: "Brasilien für Einsteiger", der auf geteilte Meinungen stieß. Bei aller Fairness für diese Fifa Veröffentlichung muss folgendes gesagt werden: der „espírito brasileiro“ vereinfacht es nicht gerade, eine konsequente Liste der "DOs" oder "DONTs“ aufzustellen. Nach heftigen Reaktionen auf diese Liste beschloss die FIFA, sie von ihrer Website zu entfernen; das beweist wieder einmal, dass in interkulturellen Fragen Empfindlichkeiten und Wahrnehmungen verschieden aufgenommen werden, so wie der Sinn für Humor sich von einem zum anderen Ort ändern kann.

Regel # 1: Brasilianer haben kein Handbuch

Aus vielen geographischen, historischen, kulturellen und religiösen Gründen, gibt es keinen allgemeinen Menschenverstand, aber – wenn Sie wollen - eine "individuelle" Art von gesundem Menschenverstand, ... eine der üblichen Antworten, die Sie oft auf Ihre Fragen zuhören bekommen ist "depende ", das bedeutet so viel wie "es kommt darauf an", "wahrscheinlich ", „je nachdem“…

Weiterlesen
20688 Aufrufe

Personalwirtschaft 05/2014 extra: Sonderheft zum Thema Auslandsentsendung beim Mittelstand

0 Kommentare
Personalwirtschaft 05/2014 extra: Sonderheft zum Thema Auslandsentsendung beim Mittelstand
pdf-symbol
pdf-symbol

Der deutsche Mittelstand ist gut aufgestellt! Zahlreiche deutsche "Hidden Champions" - Weltmarktführer, die kaum bekannt sind - insbesondere im Maschinenbau, gelten als Globalisierungsgewinner. Dies haben die betreffenden Unternehmen bereits selbst erkannt und streben ins Ausland.

Weiterlesen
3062 Aufrufe

Kundenkommunikation bei Events - eine Buchveröffentlichung von ti communication Trainerin Prof. Dr. Sandra Müller

0 Kommentare
Kundenkommunikation bei Events interkulturell

Unsere Trainerin Prof. Dr. Sandra Müller hat auch 2014 wieder ein Buch herausgebracht. Diesmal beschäftigt sich die Autorin mit der gelungenen Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Gästen auf internationalen Kundenevents. Sie stellt fünf Fallbespiele mit eigenständigen Formaten aus verschiedenen Wirtschaftszweigen vor. Im Mittelpunkt steht die zwischenmenschliche Kommunikation - jenseits von handwerklich machbaren Spezial- und Überraschungseffekten.

Weiterlesen
6104 Aufrufe


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt