„Das Einzige, was in den USA im Moment sicher ist, ist, dass nichts sicher ist“

0 Kommentare
USA_Freiheitsstatue

Zwei Aussagen fallen immer wieder, wenn Deutsche AmerikanerInnen beschreiben: „Es gibt nichts, was es nicht gibt“ und „Das Einzige, was in den USA im Moment sicher ist, ist, dass nichts sicher ist.“ Dies lässt sich schnell und einfach dahinsagen, insbesondere aus einer Perspektive von außen. Aber beide Aussagen beinhalten doch sehr viel, was die AmerikanerInnen ausmacht, ohne jedoch anzuerkennen, warum sie so sind, wie sie sind.

Weiterlesen
Markiert in:
1782 Aufrufe


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt