Business meets Psychologe – Wie das psychologische Modell der BIG FIVE beim Führen hilft!

0 Kommentare
Bild1

Ein Beitrag von Ralf Hartleb - Trainer bei ti communication



Kennen Sie das Modell? Führen Sie Ihre Mitarbeiter persönlichkeitsorientiert?
Welche Erfahrungen haben Sie dazu bereits gemacht?
Möchten Sie mehr darüber wissen, wie Sie es im Praxis-Alltag einsetzen und gewinnbringend nutzen können?

Weiterlesen
289 Aufrufe

Bringen die wirklich was? – Wie Sie den ROI eines (guten) Persönlichkeitstests einfach darstellen können!

0 Kommentare
Bild1_Blog

Ein Beitrag von Ralf Hartleb - Trainer bei ti communication

Der Einsatz von Persönlichkeitstests im Unternehmenskontext nimmt stetig zu. Gleichzeitig stehen diese Verfahren immer auch auf dem Prüfstand. Budgetverantwortliche und Entscheidungsträger*innen fragen zurecht nach dem genauen Mehrwert, den diese Verfahren für ein Unternehmen erzeugen.
Weiterlesen
1115 Aufrufe

Me, myself and I - Warum Sie gerade jetzt (gute) Persönlichkeitstests einsetzen sollten!

0 Kommentare
Me, myself and I - Warum Sie gerade jetzt (gute) Persönlichkeitstests einsetzen sollten!

Ein Beitrag von Ralf Hartleb - Trainer bei ti communication

 

Die Individualisierung der Gesellschaft schreitet immer weiter voran. Jobs, Produkte, Karrierewege, in den unterschiedlichsten Lebensbereichen erwarten wir, dass die Dinge, die uns wichtig sind, auch zu uns passen. Aber wenn wir sagen: „Das passt zu mir“, was genau meinen wir dann? Wir meinen, dass es zu unserer Persönlichkeit passt.

Weiterlesen
2183 Aufrufe

Fit für die virtuelle Zukunft! vom "Lernen auf Halde" zu agilen Lernformaten

0 Kommentare
Banner-Blended-Learning_Endgltig_NeuerTermin

Websession

– kostenlose Teilnahme ausschließlich für PE- und HR-ExpertInnen

 

77 % der SeminarteilnehmerInnen gelingt es nicht, gelernte Inhalte in ihren Arbeitsalltag zu transferieren (Studie von Swiss Centre for Innovations in Learning). „Training is a process – not an event“ so unser seit langem propagierter Bildungsansatz. Die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen fordern effektives und agiles Lernen, „Lernen auf Halde“ ist in einer sich rasant verändernden Welt wenig effektiv.

Weiterlesen
3118 Aufrufe

Durch Innovation zum Aha-Effekt

0 Kommentare
7elearninghomeslider_kleiner
Nominiert für den Innovationspreis der Wirtschaftszeitung 2020!
 
Covid-19 treibt das Umdenken auf der ganzen Welt voran. Auch in Bezug auf neue, digital unterstützende Lernformen in der Unternehmenswelt.
Weiterlesen
1953 Aufrufe

Warum ist Diversity Management so wichtig?

0 Kommentare
Vielfalt

Diversity Management spielt in immer globaler vernetzteren und lateraleren Unternehmen eine zunehmend wichtige Rolle. Führungskräfte sehen Diversity Management aber nicht nur als Notwendigkeit wegen der wachsenden Vielfalt an Herkunftsländern ihrer MitarbeiterInnen, sondern auch als Chance: Es ist lange kein Geheimnis mehr, dass Heterogenität in Teams deren Arbeitsresultate signifikant verbessert. Durch unterschiedliche Blickwinkel werden Sachverhalte besser hinterfragt und kreativere, innovativere Lösungsansätze gefunden. Um das hohe Potenzial dieser Teams nutzen zu können, erfordert es jedoch vor allem eines: Verständnis und Akzeptanz des anderen. Eine Frage bleibt aber offen: Wie hoch ist eigentlich das Level an Akzeptanz von Vielfalt unter den MitarbeiterInnen selbst?

Weiterlesen
5754 Aufrufe

Wie Sie sich als Expat-PartnerIn gezielt vorbereiten können

0 Kommentare
couple-437987_1920

Für viele ist der Schritt ins Ausland ein Sprung ins kalte Wasser, der tiefgreifende Veränderungen und große Herausforderungen mit sich bringt. Doch Mitarbeiterentsendungen von Unternehmen ins Ausland werden immer häufiger. Dabei sind besonders auch die PartnerInnen der Expats betroffen, die vor der Entscheidung stehen, ihrem/r PartnerIn ins Ausland zu folgen. Nicht selten leiden die PartnerInnen besonders an der neuen Lebenssituation und haben es schwerer, sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen. ti communication setzt deshalb gezielt auf die Unterstützung der Expat PartnerInnen.

Finden Sie hier interessante Informationen zu Herausforderungen, die auf Sie zukommen und praktische Tipps für Expat PartnerInnen:

Weiterlesen
3165 Aufrufe

Globalisierung: 6 Wege zum Erfolg für interkulturelle Teams

0 Kommentare
arbeitsplatz-arme-asiatisch-1153213

In der zunehmend globalisierten Welt wird die Zusammenarbeit von interkulturellen Teams langsam zur Selbstverständlichkeit. Demnach überrascht es nicht, dass interkulturelle Kompetenz in der HR-Literatur als Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts bezeichnet wird. Da die Globalisierung weltweite Beziehungen auf verschiedenen Ebenen intensiviert, entstehen jedoch nicht nur Chancen, sondern auch Herausforderungen. Von der richtigen Kommunikation, vom Konfliktmanagement bis hin zur stetigen Weiterbildung, gibt es zahlreiche Dinge die Sie tun können, um interkulturelle Teams zum Erfolg zu führen.

Weiterlesen
3435 Aufrufe

Die Zukunft ist agil - Was die neueste Gallup Studie über Unternehmen verrät

0 Kommentare
Photo: Andy Beales - Unsplash

Agilität = Flexibilität = Kundenzufriedenheit. Gilt diese Gleichung auch für die Mitarbeiterzufriedenheit? In dem aktuellen Engagement Index 2018 von Gallup finden sich Parallelen zwischen der emotionalen Bindung von MitarbeiterInnen zu ihrem Unternehmen und der Agilität des Unternehmens. Denn es stellte sich neuerdings heraus, dass besonders in Unternehmen, die Agilität vorweisen können, die MitarbeiterInnen eine höhere emotionale Bindung aufweisen. In den Jahren zuvor ergab sich aus den gallup´schen Untersuchungen die direkte Kausalität zwischen emotionaler Bindung und die bessere Produktivität und Zufriedenheit der MitarbeiterInnen.

Weiterlesen
5706 Aufrufe


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.