ti communication Trainerinnen und Trainer zu Gast in Regensburg – Der Trainertreff 2014

ti communication Trainerinnen und Trainer zu Gast in Regensburg – Der Trainertreff 2014

Das letzte Januarwochenende stand in unserem Regensburger Büro im Zeichen des großen interkulturellen Trainertreffs. TrainerInnen und BeraterInnen aus den verschiedensten Ecken Deutschlands und Österreichs haben sich zu aktuellen Themen, neuen Methoden und Formaten rund um das Thema Interkulturelle Trainings ausgetauscht.

Neben einem Rückblick über das Jahr 2013, interessanten Vorträgen und praktischen Übungen standen vor allem auch der persönliche Kontakt sowie der professionelle Austausch unter den TrainerInnen im Vordergrund. Daneben ermöglicht der Trainertreff unseren Trainer- und BeraterInnen auch zu erfahren, welche Neuerungen es bei ti communication gibt und welche Themenschwerpunkte für das kommende Jahr geplant sind, neue MitarbeiterInnen kennenzulernen und persönliche Anliegen zu besprechen.

Auch dieses Jahr hat das Treffen von der aktiven Mitgestaltung der TrainerInnen und BeraterInnen gelebt. Den Start in den ersten Tag hat Michelle Cummings-Koether mit einer Kennlernübung eingeleitet, bevor unser Expertenteam die von ti communication entwickelte Übung „Kulturelle Landkarte“ ausprobiert und auf Ihre Umsetzbarkeit geprüft hat – ein neues Tool, das wir den TeilnehmerInenn unserer Trainings nicht mehr lange vorenthalten werden. Einen Einblick in die Möglichkeiten und Herausforderungen des Diversity Managements hat schließlich Alexandra Araiza ermöglicht, die aus ihrer Trainingserfahrung berichtete und die Umsetzung in interkulturellen Trainings vorstellte.

Rhythmisch wurde schließlich in den zweiten Tag gestartet, als Gyöngyi Varga den TeilnehmerInnen eine erlebnispädagogische Teamübung mit Musikinstrumenten vorgestellt hat, mit der sich Dynamiken, Strukturen und die Zusammenarbeit innerhalb eines Teams feststellen lassen. Der im Anschluss kulturtheoretische Block von Ulrich Hößler, bei dem ein Modell interkultureller Qualifizierung vorgestellt wurde, hat gemeinsam mit dem CloudKompass, einer Applikation für Umfragen und Stimmungsbarometer, die auch in interkulturellen Trainings flexibel einsetzbar ist, präsentiert und erläutert von Alfons Parovsky, den zweiten Tag des Treffens abgerundet.

ti communication blickt auf einen gelungenen Trainertreff 2014 mit spannenden Themen und den bereichernden Diskussionen zurück und hofft, dass es allen TeilnehmerInnen Spaß gemacht hat. Herzlichen Dank an alle Vortragenden, TeilnehmerInnen und OrganisatorInnen!

Fehler im Auslandsgeschäft - Zehn sichere Wege, Ge...
Länder hören – Kulturen entdecken - Ein Einblick i...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 23. November 2019

Ähnliche Beiträge


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt