Länder hören – Kulturen entdecken - Ein Einblick in die Welt der spannenden Hörbucher unserers Partners Silberfuchs-Verlag

Länder hören – Kulturen entdecken - Ein Einblick in die Welt der spannenden Hörbucher unserers Partners Silberfuchs-Verlag

Sie möchten mehr über ferne Länder und Kulturen erfahren oder sich über ein bestimmtes Land informieren? Sie möchten sich Wissen nicht nur lesend aneignen, sondern emotional erleben? Dann hören Sie doch einmal in die spannende Hörbuch-Reihe „Länder hören – Kulturen entdecken“ unseres Partners Silberfuchs-Verlag hinein. Die Hörbuch-Reihe bietet auch eine wunderbare Möglichkeit, unsere interkulturellen Trainings zu begleiten.

Der Silberfuchs-Verlag spezialisiert sich auf kulturelle Hörbücher und wurde von den früheren Rundfunkjournalistinnen Corinna Hesse und Antje Hinz gegründet. Das erste Hörbuch über Japan, das im Jahr 2005 zum Anlass des Schleswig-Holstein Musik Festivals entstand, war ein voller Erfolg und ermutigte die beiden Verlegerinnen ihre Idee zu kulturellen Hörbüchern weiterzuverfolgen. Mittlerweile haben Hesse und Hinz Ihre Länder-Hörbuch-Reihe nicht nur stark ausgeweitet, sondern auch zahlreiche Auszeichnungen, wie z.B. den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik, dafür erhalten.

Da die aktuelle Berichterstattung im Rundfunk eher selten Raum für komplexe Themen bietet, ist die Idee hinter den Hörbüchern, Geschichten und Ereignisse zu „verewigen“. So wollen Hesse und Hinz nicht politische Konflikte oder Krisen des aktuellen Geschehens in den Mittelpunkt rücken, sondern einen tieferen Einblick in Kultur und Land bieten.

Das schaffen die beiden Herausgeberinnen der Hörbuch-Reihe, indem sie Informationen, historische Ereignisse, Erzählungen, Mythen, Zitate und Beschreibungen mit passenden Musikstücken und Klangbeispielen zu etwas Besonderem kombinieren. Für Hesse und Hinz ist daher auch das Detail wichtig: Musik und Klänge aus dem jeweiligen Land werden sorgfältig und passend zu den entsprechenden Textpassagen gewählt, die Sprecher sollen authentisch wirken und die Verpackung der Hörbücher wird entsprechend zum Land und zur Thematik gestaltet.

Die Hörbücher sind chronologisch aufgebaut und so begibt sich der Hörer auf eine 80-minütige Reise durch die Geschichte und Kultur eines Landes bis hin zur Gegenwart. Die zahlreichen Thematiken und Anekdoten zum jeweiligen Land werden auf intensive und lebendige Weise vermittelt. Ein Wunsch der beiden Verlegerinnen ist auch, dass die Hörer sich andere Kulturen auf emotionale Weise erschließen, d.h. nicht nur über den Kopf, sondern auch über den Bauch. Die Kombination von Sachinformationen und Elementen wie Musik oder Klängen macht somit ein intensives Hörerlebnis möglich. Zudem regen die Hörbücher dazu an, eigene Vorstellungen und Bilder zu produzieren.

Beispielsweise wird der Hörer während des Hörbuchs „Argentinien hören“ zunächst in die Welt der Ureinwohner versetzt, durch die Zeit der spanischen Kolonialherrschaft geführt und erfährt Wissenswertes über Buenos Aires und den Tango. In den Genuss von Hörproben zu den Ländern Brasilien, Russland, Deutschland und Indien können Sie auch auf unserer Homepage kommen: http://www.ticommunication.eu/de/component/content/article/14-aktuelles/projekte/273-projekt-10.

Weitere spannende Hörbücher finden Sie auf der Homepage unseres Partners Silberfuchs-Verlag: http://www.silberfuchs-verlag.de/

ti communication Trainerinnen und Trainer zu Gast ...
Fehler im Auslandsgeschäft - Zehn sichere Wege, Ge...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 21. Oktober 2019

Ähnliche Beiträge


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt