4. INTERCHANGE Evening "INTERKULTURELLES MANAGEMENT - Dos and Don'ts waren gestern!"

Interchange_April2018_Foto_Homepage

Unternehmen sind international aufgestellt und müssen ihre Projekte entsprechend kulturadäquat berücksichtigt vorbereiten und organisieren. Die Teams stehen unter speziellen situationsspezifischen Herausforderungen, die Führungskräfte müssen ihre MitarbeiterInnen unter Berücksichtigung von zahlreichen, auch kulturbedingten Einflussfaktoren anleiten und Projekte müssen bei sich ständig wandelnden Anforderungen weiter entwickelt werden. Die HR-Abteilung steht dazu beratend und unterstützend zur Seite.

Ausgehend von diesen Rahmenbedingungen treten immer wieder HR-VertreterInnen mit der Bitte an uns heran, eine Art "Rezept" für den "richtigen" Umgang mit ausländischen KollegInnen oder Geschäftspartnern in einem Training zu vermitteln: Tue dies, dann passiert das; unterlasse jenes, dann geschieht solches nicht. Für Schwierigkeiten im Umgang miteinander gibt es jedoch keine monokausalen Zusammenhänge. Komplexe Anforderungen erlauben keine einfachen Lösungen. Die 10 erfolgreichsten Dos and Don'ts, die sozusagen den Garant für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bilden, werden immer wieder gewünscht, haben jedoch nichts mit der unternehmerischen Realität zu tun.

An diesem INTERCHANGE Evening stellt Gerhard Hain, Gründer und Managing Partner von ti communication, anhand von Praxisbeispielen dar, inwiefern solche klassischen Dos and Don'ts häufig fehl am Platze sind bzw. zu kurz greifen. Er wird über aktuelle Entwicklungen im Bereich des interkulturellen Managements berichten, die sowohl für KMUs als auch für Großunternehmen Anwendung finden. Wie wichtig es ist, nicht nur den Aspekt Kultur zu betrachten, sondern anhand einer Analyse die einzelnen anstehenden Themen herauszuarbeiten, wird in diesem Vortrag und in kleinen Gruppenübungen deutlich. Es werden klassische Fehler aufgezeigt und Fragen aus dem Plenum gemeinsam besprochen. Das Know-how aller Anwesenden bildet dabei die Grundlage der angeleiteten Diskussion zum Thema.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können. Wir sehen uns am Dienstag, 17.04.2018, jetzt ANMELDEN!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eindrücke zu unseren vergangenen INTERCHANGE Evenings finden Sie auf unserem YouTube Kanal

Wann: Dienstag, 17.04.2018, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen); Ende: 19.30
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg 
Referent:
Gerhard Hain, Managing Partner ti communication

Einander Verstehen: Interkulturelles Miteinander -...
Trainertreff 2018 – Von Expansion bis Supervision
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 16. Juli 2019

Ähnliche Beiträge


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt