Recent News

Motivation: Was treibt uns an?

Jedes Individuum hat eigene persönliche Motive für die Arbeit am Arbeitsplatz. Alles, was Sie durch Ihre Arbeit erhalten, beeinflusst Ihre Motivation, Lebensqualität und Werte. Die absichtlichen und nicht absichtlichen Beweggründe (Motive, Anreize, Impulse, Energie, Stimulus) eines Menschen, etwas anzustreben oder auf etwas zu verzichten, beschreiben die Motivation einer Person. Motivation berührt die Emotionen, führt zur Handlung das Angestrebte in die Tat umzusetzen. Also „Ganz ohne Motivation geht es nicht“. Einige Menschen arbeiten, weil sie ihren Job mögen, andere arbeiten für die persönliche und berufliche Realisation usw. Was auch immer Ihre persönlichen Gründe für die Arbeit sind, so arbeitet fast jeder doch für Geld.

Weiterlesen

Sie möchten mehr über ferne Länder und Kulturen erfahren oder sich über ein bestimmtes Land informieren? Sie möchten sich Wissen nicht nur lesend aneignen, sondern emotional erleben? Dann hören Sie doch einmal in die spannende Hörbuch-Reihe „Länder hören – Kulturen entdecken“ unseres Partners Silberfuchs-Verlag hinein. Die Hörbuch-Reihe bietet auch eine wunderbare Möglichkeit, unsere interkulturellen Trainings zu begleiten.

Der Silberfuchs-Verlag spezialisiert sich auf kulturelle Hörbücher und wurde von den früheren Rundfunkjournalistinnen Corinna Hesse und Antje Hinz gegründet. Das erste Hörbuch über Japan, das im Jahr 2005 zum Anlass des Schleswig-Holstein Musik Festivals entstand, war ein voller Erfolg und ermutigte die beiden Verlegerinnen ihre Idee zu kulturellen Hörbüchern weiterzuverfolgen. Mittlerweile haben Hesse und Hinz Ihre Länder-Hörbuch-Reihe nicht nur stark ausgeweitet, sondern auch zahlreiche Auszeichnungen, wie z.B. den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik, dafür erhalten.

Da die aktuelle Berichterstattung im Rundfunk eher selten Raum für komplexe Themen bietet, ist die Idee hinter den Hörbüchern, Geschichten und Ereignisse zu „verewigen“. So wollen Hesse und Hinz nicht politische Konflikte oder Krisen des aktuellen Geschehens in den Mittelpunkt rücken, sondern einen tieferen Einblick in Kultur und Land bieten.

Das schaffen die beiden Herausgeberinnen der Hörbuch-Reihe, indem sie Informationen, historische Ereignisse, Erzählungen, Mythen, Zitate und Beschreibungen mit passenden Musikstücken und Klangbeispielen zu etwas Besonderem kombinieren. Für Hesse und Hinz ist daher auch das Detail wichtig: Musik und Klänge aus dem jeweiligen Land werden sorgfältig und passend zu den entsprechenden Textpassagen gewählt, die Sprecher sollen authentisch wirken und die Verpackung der Hörbücher wird entsprechend zum Land und zur Thematik gestaltet.

Ein Beitrag von InterGest, Partner von ti communication.

Prof. Peter Anterist ist CEO der internationalen Treuhandgesellschaft InterGest, die an mehr als 50 weltweiten Standorten exportorientierte Unternehmen unterstützt. Er ist Jurist und studierte Betriebswirtschaft in Saarbrücken, bevor er an die juristische Fakultät der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt/ Main wechselte, wo er 1999 sein Jurastudium abschloss. An der Central University of Finance & Economics (CUFE) in Beijing hält Prof. Peter Anterist als Gastprofessor regelmäßig Vorlesungen im Bereich internationales Management.

Im Ausland sind erfolgsverwöhnte Mittelständler nicht immer und überall gleich Champions. Peter Anterist, CEO der weltweit agierenden Treuhandgesellschaft InterGest, beschreibt in den nächsten Monaten die „zehn beliebtesten Business-Fehler des Mittelstands, im Ausland Geld zu verlieren”– Holzwege und hausgemachte Schwierigkeiten, die man sich in Zeiten schwieriger Märkte besser spart.

Peter Anterist, dessen Unternehmen Mittelständler seit 40 Jahren auf ausländische Märkte begleitet, erfindet nichts und persifliert nicht einfach. Denn es ist nicht die unternehmerische Fahrlässigkeit, die auf die geschilderten Holzwege führt. Meist ist es der unbedingte Erfolg im Inland, der zu einsamen und nicht hinterfragten Entscheidungen für das Auslandsgeschäft führt. Oft werden schon am Anfang die Weichen falsch gestellt. „Alle hier geschilderten Ereignisse sind von wahren Fällen inspiriert. Personen und Produkte in den Texten sind jedoch frei erfunden.“

Fehler im Auslandsgeschäft - Zehn sichere Wege, Geld zu verbrennen

In den folgenden Beiträgen soll monatlich eine der 10 besten Möglichkeiten aufgezeigt werden, um im Ausland grandios zu scheitern und damit Unmengen Geld zu verbrennen. Es gibt zwar noch viel mehr Möglichkeiten der Niederlage, aber diese zehn funktionieren am besten.

Die Programme halten sich an unsere bewährte Methode: aus der Praxis für die Praxis – die TeilnehmerInnen erhalten Hintergründe zur indischen Geschäfts- und Arbeitsmentalität, erarbeiten und erlernen sowohl alltagstaugliche als auch strategische Handlungsalternativen (Toolbox), unterschiedliche Situationen angemessen zu adressieren, Konflikte zu vermeiden, Abläufe in der Zusammenarbeit mit Indien zu optimieren und die Projekte effizient und zielgerichtet zum Erfolg zu führen.

Training nach Maß!

Die verschiedenen Module erlauben den KundInnen einen passgenauen Zuschnitt der Trainingsmaßnahme. Die Module werden nach Kundenwunsch zusammengestellt – so ist die individuelle Schwerpunkt-Setzung zu jedem Zeitpunkt gewährleistet: für optimalen Kundennutzen!

Abhängig von der gewünschten Dauer sind 1-Tages-Seminare, 1.5 Tages Workshops oder als Optimum 2 Tages Workshops möglich.

Workshops und Seminare sind als offenes Training oder als in-house Maßnahme buchbar – im deutschsprachigen West-Europa und in Indien. Trainingssprachen sind Deutsch oder Englisch.

Auf Wunsch mit deutsch-indischem Trainerteam.

Aprés-Ski in St. Anton, Off-Piste Fahren in Zermatt oder eine Übernachtung im Iglu auf der Zugspitze. Das kennen Sie schon? Kein Problem, neben den gängigen Skiorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz geht es für abenteuerlustige Wintersportfans auch eine Prise exotischer. Im tiSportlight präsentieren wir Ihnen in dieser Ausgabe die außergewöhnlichsten Skigebiete der Welt.


tic Welt

22. März 2019
tic Welt
Hallo Zusammen!Wir sind die neuen Gesichter bei ti communication – Gayane, Monja und Allison. Gerne würden wir uns bei euch vorstellen und ein paar Dinge über uns erzählen. Ich bin Gayane und seit Februar 2019 Praktikantin bei ti communicat...
11. März 2019
tic Welt
Ein berufsbedingter Ortswechsel ist mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Neben der interkulturellen Vorbereitung benötigen international agierende Unternehmen umfangreiche Unterstützung beim gesamten Relocation- und Immigration-Prozess.Für di...
05. Februar 2019
tic Welt
Anlässlich der geplanten Chinareise der Stadt Regensburg vom 18. bis 23. Februar 2019 nach Qingdao VR China, wurden die Delegationsmitglieder unter der Leitung von Bürgermeisterin Frau Maltz-Schwarzfischer am 15. Januar bei einer Abendveranstaltung i...

#glücklichepraktikanten #praktikum #praktikumbeiticommunication #ticommunication #trainingsorganisation Account Manager achtsamkeit Afrika Agile Prozesse Agilität Agilität in Indien Amerika Analyse Verhandlungsziel   Wenn man sich vergegenwärtigt Andreas Hauser Anna Corbett Argentinien Ärzte ohne Grenzen Asien Auslandsentsendung Auslandserfahrung Australien Auszeichnungen Belgien brand eins Wirtschaftsmagazin Brasilien brexit Business Development Change Chile China china trainer Chinaforum Bayern Chinatraining chinesisches know-how Christoph Hauser Coaching Connect Sprachenservice Consulting Costa Rica Country Navigator country navigator cultural comparison D-A-CH Design Thinking deutscher mittelstand Deutschland Development Dieter Dier digitalisierung Diversity Dorothea Hegner Dr. Heike Stengel Dr. Karin Schreiner Dr. Michelle Cummings-Koether Dr. Peter Anterist Dr. Peter Berger Dr. Sandra Müller Dr. Zeina Matar E-Learning England Europoles Evonik Expat Expatriot Expats Fach- und Führungskräfte Fehlermanagement Finnland Flüchtlinge Frankreich Frauen Froesch Group Führungskräfteentwicklung führungskräftetraining Gallup Studie 2019 Generation Y Gerhard Hain Gesundheitswesen Gleichstellung global leadership global skills Globalisierung GPM Great Britain greatbritain Gute Führungskraft Gyöngyi Varga handfeste Vorteile verwandeln HR Trends Human Factor Training im wanderl der zeit Immigrationservices Impats imwandelderzeit Indien Indische Software Industrie Infineon Integration INTERCHANGE Intercultural Business Development InterGest Interkulturelle Kommunikation Interkulturelle Kompetenz interkulturelle Trainings interkulturelle Vorbereitung Interkulturelles Management Interkulturelles Training Internationale Teams Internationale Verhandlungsführung Internationalisierung Internetauftritt interview Iran Italien Janaki Narkar-Waldraff Japan Kanada Kinder Kiriko Nishiyama KMU Kolumbien Kommunikation am Arbeisplatz komplexen internationalen Verhandlungssituationen bestehende Konfliktkosten konfliktmanagement Korea Kuba Kulturelle Unterschiede Kulturelle Vielfalt Kulturschock Kundenbetreuung Kundenzufriedenheit Lateinamerika Leadership Malaysia Marketing & Vertrieb Mehrwert Mitarbeiterentsendung Mittelstand Mongolei motivatioamarbeitsplatz motivation Nachwuchsführungskräfte nationale Unterschiede Neue Formate Neue Gesichter Neues Format Newsletter Nicht selten werden bei internationalen Verhandlungen auch geübte ExpertInnen bei dieser Frage hellhörig :  Wie kann man Niederlande Offene Trainings Offene Trainings 2019 omicron weltweit Organisationsentwicklung Osram Ost- und Mitteleuropa Österreich Palladium Mobility Group Personalentwicklung Persönlichkeit am Arbeitsplatz Persönlichkeitsentwicklung Peru Philipp Werner Polen portland Praktikanten Projektmanagement Publikationen Raoul M. Koether Raoul Michael Koether Rausch & Pausch regensburg Reintegration Reisen Relocationservices Remote Leadership Resilienz Rhomberg Bau Riskworkers Russland Ruth Schaefer Sabine Amend Schweden Schweiz Selbstmitteilung Sicherheit SIETAR Silberfuchs-Verlag silicon valley Singapur Skandinavien Spanien Sport Spouses Stadtmarketing Regensburg Stefan Nadenau Strategie Strategische Verhandlungsführung Stressbewältigung Stressmanagement Success Stories Südafrika Susanna Brökelmann Syrien Team Assistant Teamentwicklung ti communication tic blog tic news ticblog ticommunicationworldwide ticportland Traditionen trainerbranche Trainerinterview Trainertreff trainervorstellung Türkei Übersetzung Umweltschutz Ungarn Unsere ExpertInnen Unsere Kunden Unsere Partner Unternehmenskultur USA USA Trends Verhandlungsführung Verhandlungsführung China Verhandlungstraining Verhandlungstraining China Verhandlungsziel VUCA WM Workshop Xueli Yuan Zollner Elektronik AG


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt