Führen in internationalen Projekten - GPM zu Gast in den Workshop Räumen von ti communication

Führen in internationalen Projekten - GPM zu Gast in den Workshop Räumen von ti communication


Am 7. Dezember führte der Leiter der GPM Regionalgruppe Regensburg Christian Eisenschink zum Themenabend „Führung in internationalen Projekten“ ein. Als Initiator der Veranstaltung begrüßte er die anwesenden Mitglieder und Interessierten und betonte, dass Führung in internationalen Projekten eine Zusammenarbeit sowohl auf kultureller Ebene, als auch auf Führungs- und Personalebene fordert. Klar strukturierte Aufgaben und der richtige Ton sind vorausgesetzt. Welche Grundkompetenzen und Fähigkeiten eine Führungskraft haben sollte, war Thema des anschließenden GPM-Vortrags mit Anna Corbett.

Im Mittelpunkt des Vortrags standen die Grundkompetenzen und Fähigkeiten, die Führung auszeichnen und die Erweiterung dieser um den internationalen Faktor. Die TeilnehmerInnen nahmen den Vortrag „Führung in internationalen Projekten“ zum Anlass, mit der Referentin Anna Corbett verschiedene Themen zu vertiefen und zu diskutieren. Besondere Aspekte wie „kulturelle Hürden“ oder „Führen in der Matrix“ wurden eifrig diskutiert.

Weiterlesen
1708 Aufrufe
0 Kommentare

Führungskompetenzen für morgen im Hier und Jetzt entwickeln

Führungskompetenzen für morgen im Hier und Jetzt entwickeln

Sabine Amend, Referentin auf der INTERCHANGE '15, über sich wandelnde Anforderungen an Führungskräfte in einer zunehmend globalisierten, von Komplexität geprägten Welt.

Kleinere, mittlere und sehr große Unternehmen fragen sich: Wenn sich die Welt in den nächsten 10 Jahren so schnell oder noch schneller verändert als in den vergangenen 20 Jahren – was kommt auf uns zu? Welche Kompetenzen müssen Führungskräfte haben, um in dieser turbulenten Welt zu bestehen? Die Herausforderung für Personalbereiche und Führungskräfte gleichermaßen ist die Unübersichtlichkeit der Lage: Es wird viel sehr schnell anders – aber wie genau, das ist konkret kaum vorhersagbar. Viele Faktoren treffen aufeinander. Globale und lokale Wechselwirkungen erzeugen Überraschungen und gravierend neue Rahmenbedingungen für Organisationen. Wie können Unternehmen hierauf reagieren? Welche Rolle kommt Führung zu? Ist vorausschauendes, zukunftsorientiertes Handeln überhaupt noch möglich? Und falls ja, wie? 

 

Beginnen wir mit einer Momentaufnahme in der Gegenwart, um Antworten auf diese Fragen zu suchen:

Globale Führung – grenzenlos komplex?

Die international erfahrene Führungskraft ist aus Südostasien; ihr Bereich hat MitarbeiterInnen in mehreren asiatischen Ländern und in West-Europa. Sie arbeitet für einen deutschen Konzern. Nun ist sie zum ersten Mal in Südkalifornien in einem amerikanisch-multikulturellen Umfeld tätig: Der deutsche Konzern hat ein Unternehmen mit Standorten in verschiedenen Regionen der USA gekauft. Ziel ist es, Standardisierung von Prozessen voranzutreiben - und dabei die ungeduldig-individualistischen amerikanischen MitarbeiterInnen motiviert zu halten. Erste Spannungen zwischen den Erwartungen der deutschen Zentrale und den Realitäten in den USA zeichnen sich bereits ab. Wie kann sie optimal in dieser vielschichtigen Situation agieren?
In dieser aktuellen Situation zeichnen sich die Umrisse wichtiger Kompetenzen ab: Komplexitätsbewältigung, Führen von Veränderungsprozessen und flexible Kommunikation mit unterschiedlichsten Kulturen gehören zu den zentralen Themen im Entwicklungsbedarf von globalen Führungskräften. Im Beispiel oben etwa wird die Wertschöpfung aus der Akquisition maßgeblich mit davon beeinflußt, wie wirkungsvoll und angemessen sich die Führungkraft im - für sie neuen - Umgang mit den AmerikanerInnen verhält.

Weiterlesen
2182 Aufrufe
0 Kommentare
Interkulturelles Training Interkulturelle Kompetenz InterGest INTERCHANGE Interkulturelles Management Intercultural training Intercultural competence Consulting Infineon Coaching Auslandgeschäft Interkulturelle Sensibilisierung Intercultural management Foreign trade Interkulturelles Training China Leadership USA Interkulturelle Kommunikation HR Internationale Zusammenarbeit China Offene Trainings Trainer Auslandsentsendung Resilienz Brasilien SIETAR ti communication Intercultural communication ti kochkultur Projektmanagement Führung Training für Führungskräfte Expats Wien Cross-cultural Communication Leadership development Auslandsgeschäft Connect Sprachenservice Schweiz Führungskräfteentwicklung Interkulturelles Training USA Internationales Expertenteam Frankreich Russland Japan Österreich Interkultureller Geschäftserfolg brand eins Wirtschaftsmagazin Interkulturelles Training Brasilien Interkulturelle Erfahrung Project management Länderspezifische Trainings International cooperation Switzerland Italien Training tool Open training courses Mitarbeiter Austauschforum Übersetzer Change India Spanien Intercultural competence USA Kochworkshop England Doctors Without Borders Interkulturelles Entsendetraining Party Integration Welt Deutschland anniversary celebration Expertenteam Führungskompetez Internationale Teams Rhomberg Bau Iran Cultural Awareness Chance Sepak Takraw France Regensburg Germany Nachwuchsführungsprogramm Interkulturalität Resilience Weibliche Führungskräfte Veränderung ti communication Shanghai Tarof Performance Management Strategie Interkulturelles Training Niederlande Intercultural training China Management Training Führungskompetenz Migration Austria Indien Megatrends Ärzte ohne Grenzen strategy GPM Multikulturalismus Premiere US-Präsidentschaftswahlen complexity Firmenjubiläum potatoes Gendern US Presidential Campaign Country Navigator Kundenkommunikation cultural understanding Intercultural Training India Team Seminarplanung Mittel-und Osteuropa reflection Experts internationales Projektmanagement Remote Leadership Healthcare 15 Jahre Multilingualism environmental protection Sweden Markenbotschafter Skandinavien Kommunikation gesellschaftliches engagement Interkultureller Genussworkshop Salzstadel course correction Reintegration D-A-CH Kulturen Dolmetscher Vereinbarkeit von Beruf und Familie Interkulturelles Training Deutschland Benefizveranstaltung carbon footprint Skandinavia Umzug Angst Zielkulturen Handlungsfähigkeit culture best practise Vienna Generation Y Gesundheitswesen Türkei ti cooking culture Estonia Frauen international Chile cooking Interkulturelles Training Schweiz Interpreting Expat Management China success Südafrika Palladium Mobility Group Impatriates München Entwicklung “ Million´s Poet Nationalbewusstsein historic Salzstadel management competencies responsibility Deutschland Österreich Schweiz Translating Asien exchange platform South Africa Immigration Fachkräftemangel Kulturelle Vielfalt – Olympic Games calimerocomplex Australien exchange forum Change Management internationales Marketing Interkulturelles Training Schweden Kultur Asia 15 years Spain Zeitverständnis Niederlande Interkulturelles Training England Sport Russia Nationalfeiertag Australia Reflexion Kartoffeln Estland internationale Printmedien Schweden fund-raiser Turkey Relocation Valencia Ungarn Weltweites Personalentwicklungsprogramm Hornussen Hörbücher Zeitmanagement Mehrsprachigkeit Umweltschutz Inpattrainings Auslandserfahrung Foreign Business Hungary Indulgence workshop Italy Kongress Fotoshooting Kompetenzmodelle Internationalisierung Intercultural training England Kabaddi Unternehmensberatung Hollywood Kanada Komplexität Erfolg CO²-Bilanz Denmark Intercultural training Netherlands Rückkehr fun Management trainee programme Homepage Competency models time management Brazil Diversity Management Erwartungen vs. Realität Regionalität Commitment Intercultural training Germany E-Learning Übersetzung cooking culture Interkulturelles Training Indien Kundenorientierung Jubiläumsfeier Internationalization Intercultural training Brazil Führungskräfte