Ausgezeichnete TrainerInnen bei ti communication - wir gratulieren Heike Stengel zum HFU-Lehrpreis 2016

Intercultural Management – ein Begriff, der sich bedingt durch weltweite Kooperationen und zunehmende Globalisierung längst im Arbeitsalltag vieler eingenistet hat, ist mehr als nur eine hohle Phrase. Das zeigt auch der Titel der Lehrveranstaltung von ti communication Senior Trainerin Dr. Heike Stengel, die kürzlich von der Hochschule Furtwangen University mit dem HFU-Lehrpreis 2016 ausgezeichnet wurde.

Treffend schreibt die HFU in ihrem Internetauftritt hier:

Im Rahmen zweier zusammengehöriger Module werden die Studierenden auf theoretischer wie praktischer Ebene gefördert und gefordert. Die theoretische Grundlage für das Verständnis interkultureller Zusammenhänge wird im Modul „Intercultural Communication“ (ICC) gelegt, während das Modul „Managing Cultural Diversity“ (MCD), das aufbauend auf ICC mehr auf eine praktische Anwendung des Gelernten abzielt.

Klare Lernziele bilden hierbei das Raster für die Veranstaltungen; so stellt die Dozierende z.B. die Ausbildung und Schärfung interkultureller Kernkompetenzen, das Kennenlernen von und besonders auch die kritische Auseinandersetzung mit einschlägigen Terminologien und den in der Praxis am häufigsten verwendeten Kulturmodellen heraus, ohne jedoch die Sensibilisierung für kulturelle Unterschiede bezüglich verbaler, paraverbaler und nonverbaler Kommunikation außen vor zu lassen. Die Veranstaltungen sind als Paar auf einen Hauptgedanken hin ausgerichtet: das Gelernte soll auf die Praxis des internationalen Managements sowie die Lebens- und Erfahrungswelt der Studierenden übertragen und angewendet werden können, wobei selbstverständlich auch die Vermeidung von Stereotypisierung eine zentrale Rolle einnimmt.

Neben den eben angeführten Lernzielen, gilt es natürlich auch, die Integration von ausländischen Studierenden durch Offenlegung kultureller Muster und v.a. die Klärung häufiger (kulturbedingter) Missverständnisse zu fördern.

„Die Auszeichnung meiner Vorlesung mit dem HFU-Lehrpreis 2016 freut und ehrt mich sehr“, meint auch Dr. Heike Stengel. Auch unter der Studentenschaft, deren Meinung bei der endgültigen Abstimmung der unabhängigen Jury beachtet wurde, findet viel Positives an den Veranstaltungen, wie auch ihrer didaktischen Aufbereitung. Gerade die „zahlreichen persönlichen Erfahrungen“ machen es möglich auch den, in der Theorie teils trockenen, Lernstoff greifbar und lebendig werden zu lassen. Durch die unterschiedlichen Arbeitsweisen, sei es durch Arbeit in Kleingruppen, individuelle Reflexionsübungen, bis hin zu Rollenspielen, schafft es Dr. Heike Stengel immer wieder, neue, offene und kritische Denkprozesse anzustoßen. Ihre fachliche Kompetenz gepaart mit ihrer Einstellung, ihren Studierenden jederzeit auch neben dem Unterricht per E-Mail oder Telefon bei thematischen aber auch persönlichen Fragen zur Seite zu stehen, sowie ihrer herausragenden persönlichen Erfahrung im Feld der interkulturellen Kommunikation und Kooperation, macht sie zu einem ausgezeichneten Beispiel und Vorbild für ihre Studierenden. Es gibt wohl niemanden, der ihr widersprechen würde, wenn Dr. Heike Stengel sagt: „Interkulturelle Kommunikation kann nicht passiv gelernt (…), sie muss aktiv erfahren werden“. Vor diesem Hintergrund wird die anfangs herausfordernde Aufgabe, Verschiedenartigkeit nicht als Störung, sondern Normalität wahrzunehmen, bewältigbar, denn: Was für den einen total ungewöhnlich wirkt, kann für den anderen, je nach „Brille“, völlig normal sein.

Andere Länder, andere Sitten - interkulturelle Tra...
Make America great again! – Gib mir meinen amerika...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. März 2017
Interkulturelles Training Interkulturelle Kompetenz InterGest INTERCHANGE Interkulturelles Management Intercultural training Intercultural competence Infineon Consulting Interkulturelle Sensibilisierung Intercultural management Coaching Auslandgeschäft Interkulturelles Training China Leadership Interkulturelle Kommunikation USA HR Foreign trade China Internationale Zusammenarbeit Trainer Offene Trainings Auslandsentsendung Brasilien Resilienz Intercultural communication SIETAR ti communication Projektmanagement ti kochkultur Expats Cross-cultural Communication Connect Sprachenservice Leadership development Wien Training für Führungskräfte Auslandsgeschäft Führung Führungskräfteentwicklung Japan Interkulturelles Training USA Interkulturelles Training Brasilien Italien Project management Frankreich brand eins Wirtschaftsmagazin Interkulturelle Erfahrung Internationales Expertenteam International cooperation Russland Länderspezifische Trainings Interkultureller Geschäftserfolg Österreich Schweiz Switzerland India complexity Mitarbeiter Multikulturalismus Austauschforum Interkulturelles Entsendetraining Migration Party Kochworkshop Rhomberg Bau ti communication Shanghai Integration Welt anniversary celebration Intercultural training China Iran Indien Führungskompetez Nachwuchsführungsprogramm Management Training Cultural Awareness Doctors Without Borders Open training courses Austria Chance Resilience Übersetzer Tarof Germany Training tool Interkulturalität Expertenteam Interkulturelles Training Niederlande Veränderung Premiere Regensburg Performance Management Strategie GPM US-Präsidentschaftswahlen France Megatrends Deutschland Weibliche Führungskräfte Intercultural competence USA England Führungskompetenz Ärzte ohne Grenzen Internationale Teams strategy Spanien Change Sepak Takraw Inpattrainings Experts D-A-CH Kulturen Vereinbarkeit von Beruf und Familie Umweltschutz Gendern US Presidential Campaign Asien Benefizveranstaltung Million´s Poet Hörbücher Interkultureller Genussworkshop best practise Remote Leadership reflection CO²-Bilanz Commitment Frauen Asia gesellschaftliches engagement Unternehmensberatung Team historic Salzstadel Olympic Games Skandinavia responsibility Reintegration Führungskräfte Interkulturelles Training Indien course correction success Multilingualism Regionalität Management trainee programme Umzug Kulturelle Vielfalt – Interkulturelles Training England Diversity Management Chile Mittel-und Osteuropa international Handlungsfähigkeit Sweden cooking Interkulturelles Training Schweiz Deutschland Österreich Schweiz exchange platform Mehrsprachigkeit Kultur München Entwicklung “ Intercultural training England Angst Nationalbewusstsein Seminarplanung Change Management culture Schweden Italy 15 years Relocation Impatriates Niederlande Weltweites Personalentwicklungsprogramm Kabaddi Salzstadel Turkey management competencies internationale Printmedien Interkulturelles Training Schweden Rückkehr Intercultural training Germany Übersetzung fund-raiser Fachkräftemangel Zeitverständnis calimerocomplex Brazil Hornussen Dolmetscher Nationalfeiertag Zielkulturen exchange forum Spain ti cooking culture Denmark internationales Marketing Auslandserfahrung Foreign Business Indulgence workshop Immigration Estland Kompetenzmodelle Ungarn Internationalisierung Intercultural training Brazil Sport Vienna Reflexion South Africa carbon footprint Healthcare Kundenkommunikation fun Palladium Mobility Group Valencia Hungary Hollywood Zeitmanagement Südafrika environmental protection Estonia Intercultural training Netherlands Interkulturelles Training Deutschland Erfolg Kommunikation cooking culture Kongress Competency models Internationalization Interpreting Erwartungen vs. Realität Komplexität Türkei potatoes Australia Gesundheitswesen Firmenjubiläum cultural understanding Russia Fotoshooting E-Learning internationales Projektmanagement Translating Generation Y Intercultural Training India time management Kartoffeln Australien Markenbotschafter Skandinavien Expat Management China 15 Jahre Kundenorientierung Kanada Jubiläumsfeier Homepage Country Navigator