Gerhard Hain

por g-hain

 

Gerhard Hain, Diplompädagoge, studierte in Regensburg und Rom Pädagogik, Psychologie und Soziologie. Er leitet europaweit Seminare, hält Vorträge und berät Weiterbildner und Unternehmen zu Grundlagen interkultureller Kompetenz. Gerhard Hain ist seit 2000 als Berater und Trainer im Bereich länderübergreifender Kommunikation und Business Development für internationale Firmen (v. a. Italien, Deutschland und Österreich) tätig. Seine Tätigkeiten führten ihn in den letzten Jahren in unterschiedliche Branchen (u.a. Versicherungs- und Finanzdienstleistungen sowie Tourismus- und Hotelbranche, Technologiekonzerne und Automobilbranche). Zusammen mit Frau Engelbert ist er Autor des im GU-Verlag erschienen Buches „Auslandsknigge“. In Regensburg ist er Gründer und Mitgesellschafter der ti communication GmbH und in Wien ist er Mitgesellschafter der ti communication Dr. Fischhof GmbH. Seit März 2008 ist er Mitglied im Deutschen Knigge-Rat.

Trainings- und Consultingschwerpunkte

  • Interkulturelles Training Italien, Österreich und Deutschland
  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Aspekte einer erfolgreichen Geschäftskommunikation zwischen Italienern und Deutschen/Österreichern
  • Kommunikationsstrategien und Hierarchien im Vergleich zwischen Deutschland und Österreich
  • Kulturbedingte Unterschiede, daraus resultierende Missverständnisse und Strategien für den Umgang damit im Geschäftsleben
  • Strategien optimierter Zusammenarbeit im internationalen Kontext
  • Entsendungsvorbereitung und Rückkehrvorbereitung für Ex- und Impats mit Partner/in und Familie
  • Auslandsknigge – optimierte Verhaltensweisen im interkulturellen Umfeld
  • Verhandlungstechniken
knowles Evonik Outotec krones uponor Pferd plansee-group hapag-lloyd zf Zollner Max-Bgl rapa nxp biom daikin Meyer-Werft steag Webasto samsung scherdel sandvik Hainbuch Voith framatome_klein tesa BayWa 3m Brenntag huhtamaki te hamm hirschmann-automotive zkw hitachi hilti facts-and-fiction thales INGRAM-MICRO gerresheimer-wilden Rhomberg-Sersa bosch kuka bp rhi devolo europoles bmw-group munich-re infineon advantest