INTERCHANGE = Interaktiver Austausch zu
Personal- und Organisationsentwicklung

Nach der ganztägigen Jubiläumsveranstaltung INTERCHANGE am 2. Oktober 2015 und den positiven Bewertungen des Veranstaltungsformats durch die TeilnehmerInnen greifen wir den INTERCHANGE-Gedanken in Form einer Reihe von Abendveranstaltungen wieder auf.

Abendveranstaltungsreihe INTERCHANGE Evenings

Die GRUNDIDEE:

  • Eine/r unserer ExpertInnen liefert in einem einleitenden Impulsvortrag grundlegende Informationen und Einschätzungen zum jeweiligen Thema.
  • Danach geht es in den Austausch der TeilnehmerInnen untereinander: Welches sind Ihre Erfahrungen mit dem jeweiligen Thema? Wo sehen Sie Handlungsbedarf? Bringen Sie Ihre ganz persönlichen Ansichten und Fragestellungen ein.
  • Durch eine max. TeilnehmerInnenzahl von 20 Personen gewährleisten wir die Möglichkeit eines intensiven Austauschs. Gibt es mehr als 20 Anmeldungen wird ein weiterer zeitnaher Termin festgelegt.
  • Der zeitliche Rahmen ist überschaubar: alle Veranstaltungen sind von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr geplant.

Die ZIELGRUPPE:

  • Personalverantwortliche, PersonalentwicklerInnen
  • ProjektmanagerInnen
  • OrganisationsentwicklerInnen
  • EntscheiderInnen der regionalen Wirtschaft
  • Jede/r am Thema Interessierte/r

Ihr MEHRWERT:

  • Sie erhalten Expertenwissen aus erster Hand.
  • Sie erhalten Einblicke in Erfahrungen anderer Unternehmen.
  • Sie erhalten neue Impulse für Ihre täglichen beruflichen Herausforderungen.
  • Sie erhalten die Gelegenheit, Ihr Netzwerk zu erweitern.
  • Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bei Fragen zu Anmeldung, kommen Sie einfach auf uns zu: Tel.  0941 599 38 77-0, interchange@ticommunication.eu  


Kommende Termine und Themen:

Die nächsten beiden INTERCHANGE Evenings finden wie folgt statt: 

5. INTERCHANGE Evening, Donnerstag 11.10.2018, Thema:
"DIE FÜHRUNGSKRÄFTE VON MORGEN - Talentmanagement im Mittelstand"

Talentmanagement

Genügte vor einigen Jahren noch gute Fachkompetenz  und „das Herz am rechten Fleck“ zu haben, sind Führungskräfte von heute und morgen mit weitaus komplexeren Anforderungen konfrontiert: Fachkräftemangel, sich schnell verändernde Märkte und damit Unternehmen, veränderte Anforderungen der jungen Generation an Arbeitsplatz und Führung  - um nur einige zu nennen – haben auch vor kleinen und mittelständischen Unternehmen nicht Halt gemacht. Wie können Unternehmen den komplexen Anforderungen begegnen, sich als wertvoller „Arbeitgeber“ auf dem Markt platzieren und die gewonnenen Talente halten?

An diesem „Interchange Evening“ stellt Anna Corbett in einem kurzen Anriss die Anforderungen an Führungskräfte von morgen vor und gibt kurze Impulse aus der Praxis zum Talentmanagement. Im Anschluss laden wir Sie ein, diese Impulse an Ihrer Unternehmensrealität zu spiegeln und gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen zu diskutieren.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können.

Eindrücke zur Veranstaltung finden Sie hier auf unserem YouTube Kanal!


Wann: Donnerstag, 11.10.2018, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen)
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg
Referent: Anna Corbett, langjährige Trainerin bei ti communication, Coach und Consultant

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
18.00 Uhr Impulsvortrag „Die Führungskräfte von morgen - Talentmanagement im Mittelstand“ durch Anna Corbett, langjährige Trainerin bei ti communication, Coach und Consultant, anschließend: Austausch und Diskussion
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken

Wir sehen uns am Donnerstag, 11.10.2018, jetzt ANMELDEN!

 

6. INTERCHANGE Evening, Dienstag 20.11.2018, Thema:
"FIRST STEPS INS AUSLAND - Mitarbeiterentsendung auch für den Mittelstand"

Mitarbeiterentsendung

Internationalisierung ist ein Trend, dem sich auch die deutschen Unternehmen verschrieben haben. Als „Export-Weltmeister“ verkaufen wir unsere Produkte in der ganzen Welt und lassen die Produkte oft auch außerhalb Deutschlands fertigen. Während vor 20 Jahren hauptsächlich die großen, internationalen Konzerne ihre Mitarbeiter ins Ausland entsandt haben, um diese Aufgaben zu bewältigen, sind es mittlerweile auch viele Firmen im Mittelstand, die diese Form des Know-How Transfers nutzen. Doch was gilt es dabei zu beachten? Nach welchen Kriterien soll ein Unternehmen den/ die passenden Mitarbeiter/in auswählen? Was gibt es für den Mitarbeiter/ die Mitarbeiterin selbst alles zu bedenken?

An diesem INTERCHANGE Evening wird Ihnen unsere Referentin Andrea Burger einen kurzen Einblick geben in die Welt des Entsendemanagements und wird dabei die unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten: was ist wichtig für das Unternehmen, für die/den MitarbeiterIn und last but not least: für die mitausreisende Familie?
Wir laden Sie ein, diese Fragen mit uns gemeinsam zu diskutieren.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können.


Wann: Dienstag, 20.11.2018, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen)
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg
Referent: Andrea Burger, internationale Personalreferentin, Trainerin und Coach

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen
18.00 Uhr Impulsvortrag „First Steps ins Ausland - Mitarbeiterentsendung auch für den Mittelstand“ durch Andrea Burger, internationale Personalreferentin, Trainerin und Coach, anschließend: Austausch und Diskussion
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken


Vergangene Veranstaltungen:

4. INTERCHANGE Evening, Dienstag 17.04.2018, Thema:
" INTERKULTURELLES MANAGEMENT Dos and Don´ts waren gestern!"

Change Management

Immer wieder treten HR-VertreterInnen mit der Bitte an uns heran, eine Art "Rezept" für den "richtigen" Umgang mit ausländischen KollegInnen oder Geschäftspartnern in einem Training zu vermitteln: Tue dies, dann passiert das; unterlasse jenes, dann geschieht solches nicht. Für Schwierigkeiten im Umgang miteinander gibt es jedoch keine monokausalen Zusammenhänge.

An diesem INTERCHANGE Evening stellt Gerhard Hain, Gründer und Managing Partner von ti communication, anhand von Praxisbeispielen dar, inwiefern solche klassischen Dos and Don'ts häufig fehl am Platze sind beziehunsgweise zu kurz greifen. Er wird über aktuelle Entwicklungen im Bereich des interkulturellen Managements berichten, die sowohl für KMUs als auch für Großunternehmen Anwendung finden. Wie wichtig es ist, nicht nur den Aspekt Kultur zu betrachten sondern, anhand einer Analyse die einzelnen anstehenden Themen herauszuarbeiten, wird in diesem Vortrag deutlich. Es werden klassische Fehler aufgezeigt und auf Fragen aus dem Plenum eingegangen.

Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen und erfahren Sie, wie in Ihrem Unternehmen Personalentwicklungsmaßnahmen unter Berücksichtigung kultureller Einflussfaktoren praxisorientiert entwickelt werden können. 

 

Wann: Dienstag, 17.04.2018, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen) 
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg 
Referent: Gerhard Hain, Managing Board ti communication

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Interkulturelles Management - Dos and Don'ts waren gestern“ durch Gerhard Hain, Managing Board ti communication, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zur Veranstaltung und schauen Sie sich das Video zur Veranstaltung hier an! 

 

3. INTERCHANGE Evening, Montag 25.09.2017, Thema:
"CHANGE MANAGEMENT Veränderungen im Unternehmen erfolgreich bewältigen"

Change Management

Unternehmen sind schon immer Veränderungen ausgesetzt, sowohl unternehmensintern als auch durch externe Einflüsse. „Change“ an sich ist also nichts wirklich Neues. Allerdings haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten die Geschwindigkeit und die Tragweite der Veränderungen in Unternehmen erhöht: Digitalisierung, kürzere Produktlebenszyklen, disruptive Technologien, Globalisierung etc. sind nur einige der aktuellen Entwicklungen, die Organisationen dazu veranlassen, teilweise auch zwingen, sich zu verändern. Aber egal, ob große oder scheinbar geringfügige Veränderungen, häufig treffen sie bei MitarbeiterInnen auf Widerstände. Ablehnung und die Angst, den Herausforderungen nicht gewachsen zu sein, sind weitverbreitet und nur all zu menschlich.

Im Management von Veränderungen geht es also vorrangig darum, MitarbeiterInnen begeistert, engagiert und erfolgreich durch Veränderungsprozesse zu begleiten. Der Erfolg von Veränderungen hängt allzu oft weniger davon ab, bestimmte „Techniken“ korrekt einzusetzen, sondern in allen Beteiligten eine Haltung der Veränderungsbereitschaft zu erzeugen. Wie auch Sie Veränderungen in Ihrem Unternehmen erfolgreich bewältigen können, wollen wir gerne gemeinsam mit Ihnen eruieren.

Eindrücke zur Veranstaltung finden Sie hier auf unserem YouTube Kanal!


Wann: Montag, 25.09.2017, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen)
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg 
Referent: Wolfgang Widder, Managementtrainer und Coach

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Veränderungen in Unternehmen erfolgreich bewältigen“ durch Wolfgang Widder Managementtrainer und Coach, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken

 

2. INTERCHANGE Evening, Dienstag 16.05.2017, Thema:
"COACHING – keine Bankrotterklärung für die Führungskraft, sondern ein effizientes Führungswerkzeug"

Coaching

Fach- und Führungskräfte, egal ob im Mittelstand oder internationalen Konzern, stehen großen Herausforderungen gegenüber: die Verantwortungsbereiche sind komplex, es herrschen Zeit- und Kostendruck, die zu treffenden Entscheidungen haben hohe Relevanz und unmittelbaren Einfluss auf den Unternehmenserfolg, auf MitarbeiterInnen, interne Abläufe etc.

Die Verantwortung steigt, aber die meisten Entscheider sind bei ihren Entscheidungen auf sich alleine gestellt. Tritt ein Problem auf, z.B. dass ein schwelender Teamkonflikt ein Projekt in Gefahr bringt oder dass die Führungskraft schlicht den Überblick zu verlieren droht, wird zunächst versucht, das Problem alleine oder zumindest intern zu lösen. Dies gelingt aus verschiedensten Gründen manchmal einfach nicht. Was dann...?

Wer sich in dieser Situation Unterstützung von außen in Form eines Coachings holt, zeigt keine Schwäche, sondern handelt clever und für das Unternehmen effizient! Denn anstatt u.U. lange Zeit alleine an einem Problem „herumzudoktern“ können viele Schwierigkeiten mit Hilfe eines Coachings bereits in wenigen Stunden aufgearbeitet und gelöst werden.

Wie ein Coaching ablaufen kann, welche Methoden und Inhalte denkbar sind und vor allem, welchen Mehrwert Coachings Ihnen als Fach- oder Führungskraft geben können, erfahren Sie am Di, 16.05.17.

Eindrücke zur Veranstaltung finden Sie hier auf unserem YouTube Kanal!

Wann: Dienstag, 16.05.2017, 18.00 Uhr (ab 17.30 Uhr Ankommen & erstes Kennenlernen)
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg 
Referent: Anna Corbett, Consultant, Coach und Trainerin

Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Coaching - Keine Bankrotterklärung für die Führungskraft sondern ein effizientes Führungswerkzeug“ durch Anna Corbett, Consultant, Coach und Trainerin, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

 

1. INTERCHANGE Evening, Dienstag 22.11.2016, Thema:
"RESILIENZ - wie Sie Ihre seelische Widerstandskraft stärken"

Resilienz

Das Thema “Resilienz” ist zurzeit in aller Munde: von der Tagespresse über Wirtschaftsmedien bis hin zur Frauenzeitschrift – in verschiedensten Kanälen wird das Thema aktuell „bearbeitet“. Doch was bedeutet es eigentlich, resilient zu sein? Welche Auswirkungen haben unterschiedliche Resilienzen von Teammitgliedern auf die Gesamtperformance eines Teams? Welchen Mehrwert bieten resiliente MitarbeiterInnen? Sicherlich haben Sie weitere Fragen und Aspekte zum Thema – bringen Sie sie mit!

Wann: Dienstag, 22.11.2016, 17.30 Uhr
Wo: ti communication GmbH, Fröhliche-Türken-Straße 3, 93047 Regensburg 
Referent: Raoul Michael Koether, Senior Consultant
Programm:
17.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen 
18.00 Uhr Impulsvortrag „Resilienz“ durch Raoul Michael Koether, Senior Consultant, anschließend: Austausch und Diskussion 
19.30 Uhr Veranstaltungsende und Zeit zum Netzwerken 

Aktuelle BLOG-Beiträge zum Thema "Resilienz" finden Sie hier sowie das Video zum Impulsvortrag auf unserem YouTube Kanal