ti communication - Ihr Partner im internationalen Geschäft

Entwicklung
Ein Beitrag von Gerhard Hain - Managing Board ti communication
 
Jedes Unternehmen ist einzigartig. Größe, Branche, Rahmenbedingungen, Organisationskultur und aktuelle Situation stellen jedes Mal aufs Neue ganz spezifische Herausforderungen an eine erfolgreiche Personal- und Organisationsentwicklung. ti communication versteht sich als Entwicklungspartner, der die Besonderheiten Ihres Unternehmens berücksichtigt. Ursprünglich aus dem Bereich interkulturelle Trainings und Coachings kommend, steht ti communication für eine ganzheitliche Personal- und Organisationsentwicklung auf höchstem Niveau. Der Einbezug von internationalem und interkulturellem Know How ist unsere Stärke und ist gerade für international aufgestellte Konzerne unverzichtbar.

Unseren Anspruch, der beste Anbieter auf dem Markt zu sein, haben wir immer aufrechterhalten. Deswegen haben wir uns mit den Anforderungen unserer Kunden weiterentwickelt und verändert. Wo oft noch allein die Kultur in den Mittelpunkt von Trainings gestellt wird,  gehen wir weiter und behaupten, dass nicht alle Veränderungen im internationalen Umfeld kulturell bedingt sind. Internationale Strukturen, multikulturelle Teams und strukturelle Anpassungsprozesse sind integrative Bestandteile von Veränderungsprozessen, egal ob national oder international.

Wir haben die ExpertInnen

Jede/r unserer ExpertInnen verfügt über ein breites Kompetenzfeld, das weit über die Spezialisierung zu einzelnen Landeskulturen hinausgeht. So haben beispielsweise 80 % unserer TrainerInnen eine fundierte Coaching-Ausbildung. Alle unsere ExpertInnen verfügen zudem über langjährige internationale Berufserfahrung als Fach- und Führungskräfte in den unterschiedlichsten Branchen.
Nach 17 Jahren Erfahrung als Partner der internationalen Organisationsentwicklung und dank der Zusammenarbeit mit Senior Experts weltweit, können wir Ihnen die ExpertInnen vermitteln, die optimal zu Ihrem Unternehmen passen, Herausforderungen mit der nötigen Expertise angehen und zusammen mit Ihnen die bestmögliche Lösung erarbeiten. Mit unseren Maßnahmen, die interkulturelle Themen mit Fragen der Organisationsentwicklung verbinden, werden Sie optimal und praxisnah in Ihrem internationalen Geschäftsfeld begleitet.
 
 
 
Aloa – kleine Fehler, große Wirkung
Die Herausforderung: KMUs als Global Player
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 11. Dezember 2018

Ähnliche Beiträge

#glücklichepraktikanten #praktikum #praktikumbeiticommunication #ticommunication #trainingsorganisation Afrika Amerika Analyse Verhandlungsziel   Wenn man sich vergegenwärtigt Andreas Hauser Anna Corbett Argentinien Ärzte ohne Grenzen Asien Auslandsentsendung Auslandserfahrung Australien Auszeichnungen Belgien brand eins Wirtschaftsmagazin Brasilien Business Development Change Chile China Chinaforum Bayern Chinatraining Christoph Hauser Coaching Connect Sprachenservice Consulting Costa Rica Country Navigator D-A-CH Design Thinking Deutschland Development Dieter Dier Diversity Dorothea Hegner Dr. Heike Stengel Dr. Karin Schreiner Dr. Michelle Cummings-Koether Dr. Peter Anterist Dr. Peter Berger Dr. Sandra Müller Dr. Zeina Matar E-Learning England Europoles Evonik Expats Fach- und Führungskräfte Fehlermanagement Finnland Flüchtlinge Frankreich Frauen Froesch Group Führungskräfteentwicklung Generation Y Gerhard Hain Gesundheitswesen Gleichstellung GPM Gyöngyi Varga handfeste Vorteile verwandeln Human Factor Training Impats Indien Infineon Integration INTERCHANGE Intercultural Business Development InterGest Interkulturelle Kommunikation Interkulturelle Kompetenz Interkulturelles Management Interkulturelles Training Internationale Verhandlungsführung Internationalisierung Internetauftritt Iran Italien Janaki Narkar-Waldraff Japan Kanada Kinder Kiriko Nishiyama KMU Kolumbien komplexen internationalen Verhandlungssituationen bestehende Korea Kuba Kulturelle Unterschiede Kulturelle Vielfalt Kulturschock Kundenzufriedenheit Lateinamerika Leadership Malaysia Marketing & Vertrieb Mehrwert Mongolei Nachwuchsführungskräfte nationale Unterschiede Neue Formate Neues Format Newsletter Nicht selten werden bei internationalen Verhandlungen auch geübte ExpertInnen bei dieser Frage hellhörig :  Wie kann man Niederlande Offene Trainings Offene Trainings 2019 Organisationsentwicklung Osram Ost- und Mitteleuropa Österreich Personalentwicklung Peru Philipp Werner Polen Praktikanten Projektmanagement Publikationen Raoul M. Koether Raoul Michael Koether Rausch & Pausch Reintegration Reisen Remote Leadership Resilienz Rhomberg Bau Riskworkers Russland Ruth Schaefer Sabine Amend Schweden Schweiz Sicherheit SIETAR Silberfuchs-Verlag Singapur Skandinavien Spanien Sport Stadtmarketing Regensburg Stefan Nadenau Strategie Strategische Verhandlungsführung Stressmanagement Success Stories Südafrika Susanna Brökelmann Syrien Teamentwicklung ti communication Traditionen Trainertreff Türkei Übersetzung Umweltschutz Ungarn Unsere ExpertInnen Unsere Kunden Unsere Partner Unternehmenskultur USA Verhandlungsführung Verhandlungsführung China Verhandlungstraining Verhandlungstraining China Verhandlungsziel VUCA WM Workshop Xueli Yuan Zollner Elektronik AG


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt