„The Evolutionary Leap towards a flourishing organization“ -Neues Buch von unserem Senior Trainer Frank Brück

Cover-The-evolutionary-leap-to-flourishing-Individuals-and-organisations---Frank-Brueck

Unser Senior Trainer und Consultant Dr. Frank Brück beschreibt in seinem neuesten Buch “The Evolutionary Leap to Flourishing Individuals and Organizations” wie MitarbeiterInnen und Organisationen mit den ständig wechselnden und wachsenden Herausforderungen der modernen Geschäftswelt zurechtkommen und diese mit Hilfe des Prinzips des Silent Managers für sich nutzen können.

 

Was ist der Silent Manager?
Wir leben in einer immer geschäftigeren Welt. Zum ersten Mal in der Geschichte muss unsere Spezies einem beispiellosen globalen Informationsüberschuss gerecht werden – nicht nur durch die Medien, das Internet und neue Technologien sondern auch durch eine immer größer werdende Diversität. Täglich sind wir einer Vielzahl an mentalen Anforderungen ausgesetzt, die wir nicht bewerkstelligen können.
Dies gilt vor allem im Geschäftsbetrieb. Manger sollen immer schneller immer mehr Informationen verarbeiten und gleichzeitig noch schneller Entscheidungen treffen. Die negativen Auswirkungen dieser Umstände sind hinlänglich bekannt und manifestieren sich oft durch Symptome des Burn-Outs – sie reichen von der Unfähigkeit sich zu entspannen bis hin zur totalen Depression. Diese negativen Einflüsse können auch das Geschäft an sich beeinflussen: verpasste unternehmerische Chancen, Übersehen wichtiger Signale, destruktive Routinen, fehlende Kreativität, ineffiziente Entscheidungen usw.

Der Silent Manager versucht, einen entspannten mentalen Rahmen für tägliche Aktivitäten wiederherzustellen und seine persönliche Effektivität steigern. Wenn wir uns inmitten des betrieblichen Trubels Zeit zur Reflektion und Introspektion nehmen, können wir die anstehenden Herausforderungen besser verstehen und sie ohne Hektik und negative Emotionen effizient bewältigen.

Die Kernattribute des Silent Managers, Selbstreflexion und Ausgeglichenheit, sind Türöffner für eine tiefgreifende Verbesserung der Fähigkeit, Signale aus der Umwelt aufzufangen und in sich selbst hineinzuhorchen Dieses neue Bewusstsein macht sich vorallem durch gesteigerte Empathie-Fähigkeit bemerkbar. Dies macht den Silent Manager zu einer besseren Führungskraft, Team-Player, Entscheider, Verhandlungsführer und vieles mehr. Diese Vorteile für das Management sind wissenschaftlich durch verschiedene, unter anderem neuro-wissenschaftliche, Studien belegt. Der Silent Manager ist kein vages, ungetestetes Konzept – er kann in Unternehmensseminaren verifiziert und gemessen und mühelos in das tägliche Geschäft implementiert werden.

Eine „Flourishing Organization“ – wie kann sie erreicht werden?
Durch Ausweitung der meditativen Praktiken und Unterstützung durch andere Maßnahmen über die einzelnen Abteilungen hinweg, kann das ganze Unternehmen von den Praktiken profitieren. Dies schlägt sich direkt und messbar in der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsbilanz nieder. Eine solche „florierende“ Organisation wird die Interessen aller ihrer Stakeholder in ihrem Vorgehen berücksichtigen. Sie entsteht ganz von allein, sobald sich Individuen und Unternehmensteile gemeinsam dazu entschließen, Meditation und nachhaltige Veränderungsprozesse in ihre Kerntätigkeit zu integrieren.

Interessiert?
Weitere Infos zum Buch sowie anderen Publikationen unserer TrainerInnen finden Sie in unserer Publikationsliste!

 

Erste “Future of Work” Konferenz in Portland, OR, ...
ti communication sucht Verstärkung im Bereich Mark...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 18. Juli 2018

Ähnliche Beiträge

Afrika Amerika Andreas Hauser Anna Corbett Argentinien Ärzte ohne Grenzen Asien Auslandsentsendung Auslandserfahrung Australien Auszeichnungen Belgien brand eins Wirtschaftsmagazin Brasilien Change Chile China Chinaforum Bayern Christoph Hauser Coaching Connect Sprachenservice Consulting Country Navigator D-A-CH Deutschland Dieter Dier Diversity Dorothea Hegner Dr. Heike Stengel Dr. Karin Schreiner Dr. Michelle Cummings-Koether Dr. Peter Anterist Dr. Peter Berger Dr. Sandra Müller Dr. Zeina Matar E-Learning England Europoles Evonik Expats Finnland Flüchtlinge Frankreich Frauen Froesch Group Führungskräfteentwicklung Generation Y Gerhard Hain Gesundheitswesen Gleichstellung GPM Gyöngyi Varga Impats Indien Infineon Integration INTERCHANGE InterGest Interkulturelle Kommunikation Interkulturelle Kompetenz Interkulturelles Management Interkulturelles Training Internationalisierung Internetauftritt Iran Italien Janaki Narkar-Waldraff Japan Kanada Kinder Kiriko Nishiyama KMU Kolumbien Korea Kuba Kulturelle Unterschiede Kulturelle Vielfalt Kulturschock Kundenzufriedenheit Lateinamerika Leadership Malaysia Marketing & Vertrieb Mehrwert Mongolei Nachwuchsführungskräfte Neue Formate Newsletter Niederlande Offene Trainings Organisationsentwicklung Osram Ost- und Mitteleuropa Österreich Peru Philipp Werner Polen Projektmanagement Publikationen Raoul M. Koether Rausch & Pausch Reintegration Reisen Remote Leadership Resilienz Rhomberg Bau Riskworkers Russland Ruth Schaefer Sabine Amend Schweden Schweiz Sicherheit SIETAR Silberfuchs-Verlag Singapur Skandinavien Spanien Sport Stadtmarketing Regensburg Stefan Nadenau Strategie Stressmanagement Success Stories Südafrika Susanna Brökelmann Syrien Teamentwicklung ti communication Traditionen Trainertreff Türkei Übersetzung Umweltschutz Ungarn Unsere ExpertInnen Unsere Kunden Unsere Partner Unternehmenskultur USA Verhandlungstraining WM Workshop Xueli Yuan


Blogverzeichnis - Bloggerei.de      BloggerAmt